Veranstaltungen

Im Juni 2019 hat das Mikropol sein Rolltor geöffnet. Aus einem ehemaligen Toilettenhaus mitten im Stadtteil Rothenburgsort wurde mit viel ehenamtlichen Engagement ein neuer Ort der Nachbarschaft. Unter dem Slogan „von Nachbar*innen für Nachbar*innen“ steht der Raum allen interessierten unentgeltlich zur Verfügung.


Jeden Mittwoch von 16:30-18:30 öffnet das Mikropol sein Rolltor zu einer offenen Anlaufstelle. Alle interessierten sind dazu eingeladen an der Entwicklung des Ortes teil zu haben und ihre Ideen einzubringen. Jede*r der den Raum nutzen und/oder etwas für den Stadtteil anbieten will kann dies tun.


Was sonst im Mikropol statt findet: Ausstellungen, Bandproben, Boxtraining, Lesungen, Diskussionsabende, Radioshows, Flohmarkt, Foodsharing, Urban Gardening, Workshops ....